Projektauswahl Regenwasserbewirtschaftung in Neubaugebieten

  • Betriebshof Meerbusch, 2010
  • Sportplatz Römerstraße, Dortmund, 2008
  • Bebauungsplan „Landsberge“, Sprockhövel, 2007
  • Bebauungsplan „Im Westkamp“, Bönen, 2007
  • Bebauungsplan Nr.84, Neubau Sportplatz, Sprockhövel, 2007
  • Wohngebiet “Basunestraße”, Essen, 2007
  • Wohngebiet “Brüggenfeld”, Dortmund, 2007
  • Wohngebiet “Sonnenweg”, Bönen, 2006
  • Wohngebiet “Auf´m Wettsche”, Düsseldorf, 2006
  • Wohngebiet “Kattenkuhle – Hofeswiese”, Dortmund, 2004
  • Wohngebiet “Alte Stadtgärtnerei”, Mülheim, 2003
  • Wohngebiet “Altenderner Straße, Dortmund, 2003
  • Wohngebiet “Hof Blume”, Unna, 2002
  • Wohngebiet “Deichstorstraße”, Leverkusen, 2001
  • Wohngebiet “Markscheiderhof”, Mülheim, 2000
  • Stadterweiterung “Knetterheide”, Bad Salzuflen, 2000
  • Gewerbegebiet “Friedlin”, Herscheid, 1999
  • Wohngebiet “Auf dem Howart”, Dortmund, 1999
  • Wohngebiet “ehem. Wraxham-Barracks”, Mülheim, 1999
  • Wohngebiet “Im Rott”, Lüdinghausen, 1999
  • Wohngebiet “Schärenhof”, Dortmund, 1997

Projektauswahl Regenwasserbewirtschaftung im Bestand

  • Bottrop, Gewerbegebiet Scharnhölzstraße im Rahmen Interreg IV „Future Cities“, 2010
  • Kamen-Heeren, Heerener Mühlenbach im Rahmen Interreg IV „Future Cities“, 2010
  • Studentenwohnheim Ostenbergstraße, Dortmund, 2010
  • Fa. Lohmann, Witten-Rüdinghausen, 2010
  • Studentendorf Vogelpothsweg, Dortmund, 2009
  • Studentenwohnheim Baroper Straße, Dortmund, 2009
  • Goetheschule, Bottrop, 2008
  • Studentenwohnheim Emil-Figge-Straße, Dortmund, 2007
  • Mischwasserentflechtung Nettebach – Obernette, Niedernette, Westhusen, 2005 – 2012Abbau hydraulischer Überlastungen im Kanalnetz durch Abkopplung in Dortmund-Scharnhorst, 1999 – 2005
  • Abkopplung der befestigten Flächen und gestalterische Aufwertung der Außenanlagen bei Schulen in Bochum, 2002 – 2005
  • Hydraulische Sanierung des Gebäudeentwässerungssystems einer 45.000 qm großen Industriehalle (Fa. Vogt-electronic) durch Abkopplung der Niederschlagswasserabflüsse, Witten, 2001
  • Abkopplung großflächiger Veranstaltungsparkplätze im Bereich der Westfalenhallen Dortmund, 1998 – 2001
  • Abkopplung und Nutzung der Niederschlagswasserabflüsse beim zentralen Betriebshof der Stadtbetriebe Mülheim, 1999
  • Abkopplung der befestigten Flächen, Regenwassernutzung und gestalterische Aufwertung der Aussenanlagen bei der Hiberniaschule in Herne, 2000
  • Abkopplung befestigter Flächen und gestalterische Aufwertung der Aussenanlagen bei Schulen und Betriebshof der Stadt Bönen, 1998 – 2000
  • Abkopplung der befestigten Flächen und gestalterische Aufwertung der Aussenanlagen bei der Kreuzgrundschule in Dortmund, 1994
  • Abbau hydraulischer Überlastungen im Kanalnetz in der Bergarbeitersiedlung Bottrop-Welheim 1997 – 2003
  • Abbau hydraulischer Überlastungen im Kanalnetz in der Bergarbeitersiedlung Oberhausen-Stemmersberg 1997 – 2005
  • Erneuerung der Aussenanlagen und Regenwasserabkopplung in der 60er Jahre Siedlung “Im Großen Busch”, Bochum, 1998-2001
  • Abkopplung der befestigten Flächen in Mehrfamilienhausbeständen der LEG, dem Zentrallager Fa.Stiebel-Eltron und einer Vielzahl privater Grundstückseigentümer in Dortmund-Kley/Oespel, 1998-1999
  • Abkopplung der befestigten Flächen in Mehrfamilienhausbeständen, Gewerbe- und Industriebetrieben in Witten-Rüdinghausen, 1997-1999
  • Route des Regenwassers in Witten-Stockum, 1997-1999
  • Route des Regenwassers in Dortmund-Nette/Westerfilde (Nettebach), 1997-2000
  • Route des Regenwassers in Dortmund-Deusen, 1996-1998